1 2 3 4 5 6 7 8
Impressum
News
  • News

Da war doch noch was!

Datum: 30.03.14   |   Uhrzeit: 20:00   |   Views: 21

 

Ja, stimmt  - da fehlt doch noch WAS!

 

Nachdem unser Neujahrstag sehr " feurig " begann, hatten wir viele Dinge die geklärt werden mussten und

die Zeit verflog wieder soooo schnell, das wir fast etwas vergessen hätten.

 

Aber da wir in letzter Zeit oft gefragt wurde, wieso nur von 12 Abschieden die Rede war und

das bei 13 Welpen, möchten wir jetzt des Rätsels Lösung aufdecken!

 

Schön dazu passt dieser Spruch:


Zwischen zu früh und zu spät

liegt immer nur ein Augenblick.


Hochgeladene Bilddatei
 

Wir können behaupten, das unsere kleine " Frau Gelb " mit vielen Augenblicken wie diesem,

den Augenblick zu ihrem gemacht hat und uns damit überzeugen konnte:

 Die Zeit ist reif für den dritten Ridgi!

 

The new member of our pack:


Zahabu Chigani Zaina


Zaina ist im Chigani-Rudel die " clevere, goldene Lady " gewesen. Sie konnte sehr früh schon abschätzen, wann es sich lohnt an der Spitze zulaufen und wann man sich besser im geschützten Mittelfeld aufhält. Sehr gern wurden Situationen von ihr erst einmal beobachtet, um dann mit einer ausgefeilten Strategie den Augenblick zu ihrem zu machen.

 

Sie ist für uns sowohl vom Interieur wie auch vom Exterieur eine wunderschöne Mischung ihrer Eltern Zawadi und Abasi. Bis jetzt können wir sagen, das ihre Entwicklung ihre Namensbedeutung mehr als erfüllt:

 

Zaina kommt aus dem Swahili  und bedeutet - wunderschön....


Hochgeladene Bilddatei
 Zahabu Chigani Zaina

Fotos...

5 Jahre Zahabu-Abayomi-Dreamdogs....

Datum: 14.01.14   |   Uhrzeit: 0:00   |   Views: 243

 

Wo ist nur die Zeit geblieben? -


Unser A-Wurf wird heute 5 Jahre jung!


Wir können es kaum glauben, denn gefühlt war es doch erst gestern

das die neun Zaubermäuse unser Leben auf den Kopf stellten

und uns verzauberten.


Wir sind sehr glücklich, dass alle Abayomi´s heute ihren Geburtstag feiern können.

Liebe/r Akilah, Alisha, Saari, Zawadi, Akibo, Jabali, Jamil, Thabo und Zuberi:

auf jede Eurer Lakritznasen einen dicken Knutschaaaa von uns - lasst Euch feiern und

reich beschenken....

 

 Hochgeladene Bilddatei
 
 Unser schönes Geburtstagskind - Ch. Zahabu Abayomi Zawadi

Der zwölfte Abschied....

Datum: 27.11.13   |   Uhrzeit: 14:04   |   Views: 386

 

Hinter uns liegen drei Tage, die uns darin bestätigt haben,

das, egal wie lange es dauert,

es für jeden Topf den perfekt passenden Deckel gibt!

 

In unserem Fall hat ein ganz besonderer Hund, seine ebenso besonderen Menschen gefunden.

 

Zahabu Chigani Nyah


Der Name Nyah kommt aus dem afrikanischen und bedeutet " kleine Schwester ".


Mit der Geburt von Nyah, als zweiter Welpe des C-Wurfes und mit der Halsbandfarbe " Apricot " begann ihr Start ins Leben wie das ihrer Mutter Zawadi. Auch Zawi war in unserem A-Wurf die kleine " Frau Apricot " und beide ähneln sich sehr.

 

Auch die Tatsache, das Nyah als leichtester Chigani mit 308 g auf die Welt kam, trug sicher mit dazu bei, das Sie ein besonderer Herzhund von uns wurde. Allerdings zeigte Sie uns recht schnell - Ich brauche keine HILFE!

 

Was ich nicht an Gewicht habe, das habe ich an Größe in meinem Wesen und an Cleverness!

 

Z. B. der Kampf um die beste Zitze - kein Problem für diese Power-Zaubermaus! Da wurden auch schon mal die viel schwereren Geschwister einfach von unten ausgehebelt und schwupps, hatte SIE die beste Quelle!

Frei nach dem Motto: Tschaka, ich kann DAS!

 

Sie ist mit ihrer rassetypischen, sensiblen Ridgeback-Art der " Spiegel " im Chigani-Rudel. Stimmmungen und Emotionen ihres Gegenübers, egal ob zwei- oder vierbeinig, werden von ihr 1 zu 1 gespiegelt.


Diese sehr feinfühlige und ursprüngliche Sinneswahrnehmung macht sie dadurch aber auch nicht zu einem Hund für Jedermann.

 


Liebe Clara, lieber Volker, auch wenn wir uns nach dem ersten telefonischen Kontakt es kaum vorstellen konnten, unseren Herzhund Nyah nach Spanien ziehen zu lassen, hat das persönliche Kennenlernen alle Bedenken innerhalb von Minuten weggewischt.

 

Die Ansage von Euch war schon beeindruckend: Dann kommen wir mal eben die 2000 km von Spanien angefahren und wenn ihr uns Nyah nicht anvertraut, fahren wir eben ohne Hund wieder zurück.

 

In einer Zeit in der so manche Welpeninteressenten den Eindruck vermitteln: " Packen sie ein, nehme ich gleich mit ", ist Eure Einstellung nicht alltäglich und deshalb bemerkenswert.

 

Tief beeindruckt hat uns, dass ihr Nyah und uns den Platz und die Zeit gegeben habt, uns für Euch zu entscheiden.

 

Wir wünschen Euch verzauberte Jahre und wir sind uns sicher, sie werden spannend und sehr intensiv werden, denn DAS, was füreinander bestimmt ist, findet sich immer....


Hochgeladene Bilddatei
Zahabu Chigani Nyah

Fotos....

 

Facebook

Datum: 23.11.13   |   Uhrzeit: 23:56   |   Views: 356

Wir sind jetzt auch auf Facebook und

freuen uns auch dort über einen Besuch:


https://www.facebook.com/Zahabu.Kennel

Der elfte Abschied...

Datum: 21.11.13   |   Uhrzeit: 18:21   |   Views: 422

 

Es wird nicht besser!!!


Je länger unsere letzten kleinen Missionare bei uns stationiert sind,

umso schwerer fällt der Abschied und das Ende des C-Wurf-Märchens kommt immer näher!


Bei unserem elften Abschied, kann mann sicher sagen: Ende gut, alles gut!

 

Zahabu Chigani Bakiri

 

Bakiri ist der " Geniesser " im Chigani-Rudel. Streicheleinheiten sind für diesen Kuschelbären ein

" must have ", schon seit der ersten Sekunde seines Lebens hatte man das Gefühl, er genießt jegliche Berührung und kann davon nie genug bekommen.

 

Aber leider ist er auch der kleine Pechvogel!

 

Denn auch wenn es bei ihm als erster Welpe feststand, in welcher Familie er leben wird, hatte leider eine längere Erkrankung seines zukünftigen Herrchens dem ganzen ein Ende bereitet. Wir mussten die Entscheidung fällen, dass Bakiri leider nicht zu seinem neuen Besitzer ziehen konnte.

 

Aber das Schicksal meinte es gut mit diesem liebenswerten Burschen. Wir freuen uns riesig, das Bakiri nun doch noch " in der Familie " bleibt, denn er wird ab jetzt bei unseren Freunden Stefanie, Daniel und Onkel Zahabu Abayomi Thabo leben.

 

 

Liebe Steff, lieber Daniel, wir wünschen Euch von ganzem Herzen traumhafte und vielversprechende Jahre mit Eurem Dreamteam, Thabo & Bakiri.

 

Dieser selbstbewußte kleine Kerl trägt schon jetzt sooo viel Entspanntheit in sich!

Alles mit dem er konfrontiert wird, begegnet er mit großer Gelassenheit und passt damit perfekt zu seinem Onkel Thabo - wir sind sehr gespannt, wo die Reise hingeht...


Hochgeladene Bilddatei
Zahabu Chigani Bakiri


 Fotos...

1/25 Zur Seite 2 » 25»